BIO-Lit

Urgesteinsmehl zur Einstreu

Im Stall herrscht naturgemäß ein bestimmtes Milieu aus Bakterien, Pilzen und Viren. In der Natur ist dieses Milieu tendenziell ausgeglichen, im Stall mit seinen speziellen Lebensbedingungen ist das schwieriger. Wie gut das mikrobielle Milieu im eigenen Stall funktioniert, kann jeder Bauer selbst anhand seiner Einzelfälle mit Erkrankungen im Stall beantworten. Wie kann dieses mikrobielle Milieu nun gesteuert werden?
Mit dem BIO-Lit aus unserem Sortiment können Sie als Rinderhalter, von zahlreichen Vorteilen profitieren. Bei Bio-Lit handelt es sich mittlerweile um ein besonders wirksames und weitverbreitetes Produkt.

Anfrage stellen

Was ist Biolit Gesteinsmehl?

Bio-Lit ist ein gemahlenes Diabas Gesteinsmehl (Urgesteinsmehl) zur Einstreu. Das Urgesteinsmehl wird dabei mit getrockneten Milchsäurebakterien angereichert und wirkt über Silicium und Tonerden. Dieses Produkt ist vielseitig einsetzbar, ob in Liegeboxen, Kälberställen (Iglu) oder Abkalbeställen. Außerdem wird die Geruchsbelastung (Ammoniakausgasung) deutlich reduziert, ebenso wie die Verbreitung der pathogenen Keime. Das Bio-Lit wirkt sobald es im Stall ausgebracht worden ist.

Anfrage stellen

Die Vorteile von dem Biolit

Hochwertig in der Qualität, durch versch. Inhaltsstoffe

Die Geruchsbelastung wird deutlich reduziert

Wirkt zuverlässig gegen Feuchtigkeit

Wirkt gegen Fliegenlarven

Durch die Feinst Vermahlung keine Scheuerstellen an den Gelenken

Durch die Anwendung entsteht ein verändertes mikrobielles Milieu, wodurch das Risiko zu Mortellaro reduziert wird

Den krankmachenden Pathogenen Keimen wird der Lebensraum entzogen, sodass diese sich nicht weiter vermehren können

Perfekt für Rinderhalter, die auf der Suche nach Hochboxen Einstreu sind

Preisgünstiger als vergleichbare Produkte

Unsere Anwendungsempfehlung

Jeder kann das Biolit natürlich ganz nach dem eigenen Bedarf und in der für sich passenden Mischung anwenden. Die Einsatzmenge liegt bei bis zu 1 kg am Tag. Dabei empfehlen wir, nicht nur die Liegeboxen selbst damit einzustreuen. Um unter den Klauen der Tiere das mikrobielle Milieu positiv zu verändern, ist es ratsam, ca. 50 cm weiter einzustreuen, wie zum Beispiel den Spaltboden oder aber die Lauffläche hinter den Boxen. Man kann die Anwendung und die Dosierung natürlich auch immer individuell abändern und auch entsprechend der Jahreszeiten verwenden. Ob Sie also Hochboxen einstreuen möchten, Tiefboxen mit Kalk einstreuen bzw. den Hühnerstall mit Kalk einstreuen wollen, das Biolit bietet zahlreiche Möglichkeiten, welche stets individuell angepasst werden können.

Die Liefermenge liegt im Übrigen bei mindestens 1.000 Kilogramm im Big Bag. Sie können die Liefermenge selbstverständlich ganz nach dem eigenen Wunsch und dem eigenen Bedarf nach oben hin anpassen (auch z. B. lose).

Anfrage stellen

Fazit

Mit dem Biolit aus unserem Sortiment bekommen Sie ein sehr vielseitiges und hochwertiges Produkt, welches als Einstreu in nahezu allen Ställen angewandt werden kann. Ob für Rinder, Hühner oder Schweine, dank den erstklassigen Inhaltsstoffen und der effektiven und zuverlässigen Wirkung erhalten Sie ein Produkt, das stets hält, was es verspricht.

Sie haben noch Fragen zum Biolit? Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf Sie und stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.